Mondfest im Hetjens Museum, 27.09.2015

0

Mondfest im Hetjens Museum, 27.09.2015! Mit Tanz, Musik und Akrobatik am Sonntag, 27. September, ab 18:30 Uhr

Der Mond gilt im Reich der Mitte als Symbol für Einheit und Harmonie. Im Familienkreis werden ihm zu Ehren Räucherstäbchen gezündet, Laternen dekoriert und Geschenke überreicht. Eine äußerst beliebte Speise ist der zu diesem Anlass gebackene und süß gefüllte Mondkuchen, dessen Form an das runde Himmelsgestirn erinnert. Der Vollmondtag im Herbst wird in Asien häufig zugleich auch als Beginn des Herbstes gedeutet und gefeiert.

Im Hetjens-Museum – Deutsches Keramikmuseum möchten wir in enger Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Düsseldorf diesen besonderen Abend gemeinsam mit Ihnen und chinesischen Freunden, Musikern, Tänzern, Sängern und Akrobaten feiern. Lassen Sie sich von den Farben und Klängen Chinas verzaubern!

Der Kostenbeitrag in Höhe von 27 Euro umfasst das künstlerische Programm inklusive Mondkuchen und Erfrischungsgetränken. Traditionelle köstliche Speisen können zum Extrapreis erworben werden. Wegen begrenzter Teilnehmer-zahl möchten wir Sie freundlich um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 13. September 2015 bitten.

Anmeldung und Informationen an der Museumskasse (Frau Waldschmidt)

unter der Telefonnummer 0211-8994210

Schirmherr des chinesischen Mondfestes ist Generalkonsul Feng Haiyang
Mondfest im Hetjens Museum, 27.09.2015

 

Bildquelle:

  • Kaiserlicher Geburtstagsteller: Sammlung Gulexuan
  • Kangxi Cat nightlight: Jorge Welsh, London – Lisbon
  • Lei Xue Wirtschaft: Hetjens Museum Düsseldorf
  • Mystical beast Fabeltier: Jorge Welsh, London - Lisbon
  • Chinesisches Mondfest Hetjens: Hetjens Museum Düsseldorf

Comments are closed.