Das Polnische Institut präsentiert in der Tonhalle Konzerte mit Grzegorz Stopa, Grzegorz Palus und Maciej Frąckiewicz / Akkordeon, 31.01.2014

0

Grzegorz Stopa, Grzegorz Palus und Maciej Frąckiewicz – Akkordeon

 Sa 31.01.2015 15.00 Uhr
Tonhalle, Ehrenhof 1, 40479 Düsseldorf

HAPPY SATURDAY – 3 KONZERTE

GAMELAN – Workshop-Präsentation
Gamelan Tamah Indah Ensemble
Schüler aus Düsseldorf und Umgebung, Gamelan
Martin Ehrhardt, Leitung
Il Ricordo della Ciacona
Grzegorz Stopa, Akkordeon
Alena Budzináková, Akkordeon
Grzegorz Palus, Akkordeon
Maciej Frackiewiecz, Akkordeon
Roland Faber, Violine
Kerstin Beavers, Viola
Jérome Tétard, Violoncello
Porträt Gerhard Stäbler
Martin Lindsay, Bariton
Tonio Schibel, Violine
Sophia Reuter, Viola
Anja Schröder, Violoncello
Studierende der Kunstakademie Düsseldorf, Performance
Johanna Meyer, Bühnenbild
Gerhard Stäbler, Performance
Kunsu Shim, Performance
Düsseldorf
Koch, Il Ricordo della Ciacona für Streichtrio / Koch, Orgel für vier Akkordeons (Uraufführung) / Terzakis, Gesang der Sirenen für Akkordeon / Terzakis, Hymne an Aphrodite für Streichtrio / Stäbler, Neues Stück für Streichtrio / Stäbler, JC/NY / Stäbler, X-für Verschlüsse / Stäbler, Nachmittagssonne, Kammeroper für Bariton, Violine, Viola, Cello und Tonband zu Texten von Konstantin Kavafis / Riedl, Für Sprechen (Lautgedichte) / Shim, Plattenstück

Rotunde/Foyer
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KUNSTSTIFTUNG NRW, DES POLNISCHEN INSTITUTS DÜSSELDORF UND DER DR. KARL EMIL UND LILLI BRÜGMANN STIFTUNG

€ 20,-
Schueler EUR 5 / Studenten EUR 10
HAPPY SATURDAY – 3 Konzerte
Vst.: Tonhalle Düsseldorf

Bildquelle:

Leave A Reply