Das Stadtmuseum und das Polnische Institut laden zum Konzert der Gruppe CUKUNFT ein, 24.02.2015

0

Das Stadtmuseum und das Polnische Institut laden am Dienstag, 24. Februar, zu einem Konzert mit der Band CUKUNFT (Jiddisch für „Zukunft“) ein. CUKUNFT hat einen festen Platz in der modernen jüdischen Szene und prägt die zeitgenössische Musikavantgarde in Polen. Ihr „spiritus movens“ ist Raphael Roginski, ein charismatischer und innovativer Musiker aus Warschau. Das Musikprojekt CUKUNFT schöpft aus der abwechslungsreichen Musiktradition der osteuropäischen Juden. Mal dynamisch und heiter, mal melancholisch interpretiert die Band vergessene Werke neu und macht den Geist der musikalischen Vergangenheit in ihren Eigenkompositionen spürbar. Die Band in ihrer Besetzung: Raphael Rogiński: E-Gitarre; Pawel Szpura: Schlagzeug; Pawel Szamburski: Klarinette; Michał Górczyński: Klarinette.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Stadtmuseum, Berger Allee 2. Der Eintritt ist frei. Platzreservierung über das Polnische Institut unter: andrzej.kolinski@instytutpolski.org (arz)

pld – Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf
arz – Dieter Schwarz

 

Bildquelle:

  • CUKUNFT: CUKUNFT

Leave A Reply