Gitarren – Matinee mit Fabian Freesen im Palais Wittgenstein, 22. November 2015

0
Im Rahmen der „Internationalen Gitarren – Matineen 2015“ präsentiert das Kulturamt am Sonntag, 22. November, um 11 Uhr im Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7 – 9, den internationalen Preisträger Fabian Freesen. Der gebürtige Mönchengladbacher gilt als eines der größten deutschen Nachwuchstalente.

Sein Studium schloss der Gitarrist im Jahr 2010 am Konservatorium  Maastricht mit dem Master of Music (mit Auszeichnung) ab. Danach hat sich Fabian Freesen durch Auftritte in vielen Ländern der Welt wie zum Beispiel Russland, Israel, Indien, Korea oder USA auch international einen Namen gemacht.

Preise und Auszeichnungen sammelte er unter anderem beim „International Guitar Competition Lisboa“ (Portugal), beim „International Guitar Competition Veria“ (Griechenland) und beim „International Guitar Competition Enschede“ (Niederlande). Am Sonntag im Palais Wittgenstein stellt er unter anderem
Werke von J. K. Mertz, J. Turina, K. Vassiliev, G. Ph. Telemann, M. C. Tedesco, A. Barrios Mangoré und C. Domeniconi vor.

Der Eintritt beträgt acht Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Karten können bei Hollmann Ticketing, Telefon 0211.32 91 91, oder beim Kulturamt, Telefon 0211.89 – 96109 (montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr), reserviert werden.

Dieter Schwarz
Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf

Bildquelle:Martin Möller (Wikipedia)

Bildquelle:

Comments are closed.