Just moved – Anina Caracas in neuen Räumen

0

Just moved – Anina Caracas in neuen Räumen

Wenn man aufmerksam durch die Carlstadt läuft, wird man sie schon gesehen haben: Anina Caracas, die wunderbare Goldschmiedin, die wir von Orfèvre schon kennen. In diesem Sommer ist sie umgezogen, in neuen Räumen und mit einem völlig neuen Konzept findet man sie nun bei yooyama in der Bastionstraße 33.
Der yooyama Laden mausert sich immer mehr zu einem Lifestyle Concept Store, und so war es nur eine Frage der Zeit bis es hier auch Schmuck geben würde. Aber nicht irgendeinen Schmuck, sondern etwas sehr Ausgewähltes – etwas, das eher ein künstlerisches Objekt ist. Also etwas, das von Anina Caracas erschaffen wurde. Da ist der Ring – Der perfekte Abdruck einer Pflaume, oder zu Silber gewordene Seide, die sich um den Finger schmiegt.
Man muss sie einfach lieben, die wundervollen Schätze mit den ausgefallenen Assoziationen von Anina Caracas. Ihre Arbeiten spiegeln nicht nur ihr Leben und ihre Reisen wider, sie sind auch ein Abbild ihres Wesens, das so mitreißend ist. Ihr Lachen, ihre Gedanken und ihre Art zu sprechen nehmen Jeden für diese ganz besondere Künstlerin ein.
Wagen Sie sich jetzt einfach in den yooyama Laden und schauen sich die wunderbaren Entwürfe an, probieren Sie einen Ring oder eine Kette – und finden vielleicht Ihr neues Lieblingsstück!
Gerne berät die Künstlerin Sie persönlich, wenn es z.B. um die Anfertigung, Änderung oder Reparatur eines Schmuckstücks geht. Auf Wunsch schmiedet sie in ökofairem Gold. 
Terminabsprache unter Tel.: 01724730002.
Info: www.aninacaracas.de
Weitere Informationen:

Bildquelle:

Comments are closed.