Lebenskunst-Denksalon „Wie entstehen Heilung und Heil?“ im Maxhaus, 14.04.2016

0
Lebenskunst-Denksalon „Wie entstehen Heilung und Heil?“ im Maxhaus, 14.04.2016

Am Donnerstag, 14. April findet der nächste philosophische Lebenskunst-Denksalon zum Thema „Wie entstehen Heilung und Heil?“ im Maxhaus statt. Die modernen Gesundheitswissenschaften gehen davon aus, dass gesundes, heiles Menschsein mehr ist, als die Abwesenheit von Krankheit und hält es daher für wichtig, die zahlreichen Ressourcen und Potentiale von Menschen zu fördern, statt ausschließlich Defizite und Krisen zu therapieren. Der Theologe und Psychologe Prof. Dr. Christoph Jacobs beleuchtet das Phänomen, dass Menschen zahlreiche Ressourcen und Potentiale haben, um mit verschiedenen Lebenssituationen und Schwierigkeiten gut umzugehen und sogar daran zu wachsen. Mit den Teilnehmern diskutiert er die Fragen:

  • Wie kommt es eigentlich, dass die meisten Menschen ihr Leben so sehr mögen und lieben?
  • Wie kommt es, dass die meisten Menschen ihr Leben so gut meistern und die Gefahren ihrer Existenz so behütet überstehen?
  • Wie kommt es, dass Menschen sogar in Krankheiten und Krisen wachsen und das Leben heil und ganz vollenden?

Der Abend beginnt um 19.30 Uhr und der Eintritt beträgt 12 Euro. Dazu gibt es Tapas und Livemusik mit Witold Miksik am Klavier. Anmeldung erforderlich; Informationen und Kartenreservierungen im Foyer des Maxhauses, unter eintrittskarten@maxhaus.de oder unter 0211-90 10 252.

Prof. Dr. Christoph Jacobs ist Theologe, Psychologe und katholischer Priester. Er ist Professor für Pastoralpsychologie und Pastoralsoziologie an der Theologischen Fakultät Paderborn. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt die Salutogenese, die sich Fragen der ganzheitlichen Heilwerdung des Menschen widmet.

Prof. Dr. Christoph Jacobs

Die Reihe Lebenskunst startete im Mai 2013. Sie greift die viel diskutierte Frage nach einer gelingenden Lebensgestaltung auf und konzentriert sich auf die spirituelle Tradition des Christentums: welche Lebenskunst-Strategien lassen sich in der spirituellen Tradition des Christentums finden und was können sie im 21. Jahrhundert bedeuten? Die Reihe ist angelegt als Denksalon: nach einem pointierten Inputvortrag steht das gemeinsame Erörtern von Herausforderungen und Widersprüchen einer guten Lebenskunst im Mittelpunkt.

Veranstaltungstitel      
Wie entstehen Heilung und Heil? Lebenskunst – ein philosophischer Denksalon

Veranstaltungsort
Maxhaus – Katholisches Stadthaus in Düsseldorf, Schulstr. 11
Datum/Uhrzeit: Donnerstag, 14.4.2016, 19.30
12 Euro inkl. Abendessen bei Live-Musik

MAXHAUS
KATHOLISCHES STADTHAUS
IN DÜSSELDORF
Schulstr. 11
40213 Düsseldorf
www.maxhaus.de
www.facebook.de/maxhaus.duesseldorf

Comments are closed.