Literaturbüro NRW: „Ehrenwort“ von und für Herbert Asbeck im Heinrich-Heine-Institut, 24.08.16

0

Durch die Welt: „Ehrenwort“ von und für Herbert Asbeck im Heinrich-Heine-Institut, 24.08.16

Dieses Jahr wird Herbert Asbeck 80 Jahre alt – der ideale Anlass für ein besonderes Geschenk: Mit der Buchreihe „Ehrenwort“ des Verlages Edition Virgines ehrt das Literaturbüro NRW das Lebenswerk Düsseldorfer AutorInnen. Die Bände beinhalten jeweils eine Werkauswahl und ein Nachwort von Herausgeber Michael Serrer, dem Leiter des Literaturbüros NRW. Der gelernte Kaufmann und Fremdsprachenkorrespondent Herbert Asbeck arbeitete in Europa und Übersee für Maschinenbau-Unternehmen. Mit der Zeit fehlte ihm jedoch in den Geschäftskorrespondenzen der Sprachreichtum – er begann, auf seinen Reisen literarische Texte zu verfassen und kehrte seinem alten Beruf schließlich ganz den Rücken. Inzwischen blickt er auf Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Lyrik zurück, für die er immer wieder Inspirationen auf Reisen gesammelt hat. Sein „Ehrenwort“-Band Durch die Welt wird im Heinrich-Heine-Institut vorgestellt. Die Vorstellung „Ehrenwort“-Bandes für, von und mit Herbert Asbeck können Sie erleben am Mittwoch, 24. August um 19.30 Uhr im Heinrich-Heine-Institut.

Mittwoch, 24. August, 19.30 Uhr
Bilker Straße 12-14
40213 Düsseldorf
Eintritt frei
Literaturbüro NRW in Zusammenarbeit mit dem Heinrich-Heine-Institut

Bildquelle:

  • Literaturbüro NRW e.V.: Literaturbüro NRW e.V.

Comments are closed.