Ostern 2017 in der Maxkirche

0

Ostern 2017 in der Maxkirche

Die Feier der Osternacht beginnt am Samstag (15.4.17) um 21.00 Uhr mit dem Osterfeuer auf dem Maxplatz. Sie wird musikalisch von der Frauenschola aura sonans (Ltg. St. Brijoux) gestaltet, anschließend herzliche Einladung zur Agape in den Antoniussaal.
Das lateinische Festhochamt am Ostersonntag (16.4.17) um 10.00 Uhr gestaltet
der Maxchor unter der Leitung von M. Belmann mit der Messe Nr. 4 C – Dur für Solisten, Chor und Orchester von Franz Schubert und dem „Halleluja“ (aus „Der Messias“) von Georg Friedrich Händel
Am Ostermontag (17.4.17)  um 10.00 Uhr singt im Festhochamt der Maxchor die Missa B-Dur (Hob.XXII:12) „Theresienmesse“ für Solisten, Chor und Orchester von Joseph Haydn und das „Halleluja“ (aus „Der Messias“) von Georg Friedrich Händel.
.

Bildquelle:

Comments are closed.