Photokunst: Neue Porträtarbeit des österreichischen Wahl-Düsseldorfers Bernhard Fuchs: LOT

0

Photokunst: Neue Porträtarbeit des österreichischen Wahl-Düsseldorfers Bernhard Fuchs: LOT

LOT ist der Titel von 39 Portraitaufnahmen, die in dieser soeben erschienen Publikation abgebildet sind. Es ist die zweite Portraitarbeit von Bernhard Fuchs, die wie alle seiner bisherigen Serien über mehrere Jahre entstanden ist. Wir sehen Menschen, die in Innenräumen mit vorhandenem Licht aufgenommen wurden und sich dem Dialog mit dem Fotografen stellen.

 

So schreibt Gottfried Boehm: »… Doch geht es nicht darum, das kollektive Bild gewisser Menschen oder Lebensverhältnisse unter Vorzeichen der Gegenwart zu entwerfen. Stattdessen sehen wir Sondierungen, Lotungen eben, im Gang, die mit den Mitteln der Kamera und bildnerischer Intelligenz eine wortlose Frage stellen.«

Bestellung: Verlag der Buchhandlung Walther König

Bernhard Fuchs, LOT
mit einem Text von Gottried Boehm
32,2 x 34 cm, 96 Seiten mit 40 Abbildungen
Hardcover in Leinen mit Prägung,
Koenig Books London, 2018
48 EUR

Eine aktuelle Ausstellung zu dieser Serie ist ab dem 12.Januar in der Galerie Robert Morat in Berlin zu sehen.

Biografie: Bernhard Fuchs auf Wikipedia

Ausstellungen: photography now

Website: www.bernhard-fuchs.net

 

Bildquelle:

  • Bernhard Fuchs: „David“, aus der Serie LOT, © Bernhard Fuchs: © Bernhard Fuchs
  • Bernhard Fuchs, LOT, © Bernhard Fuch, Cover blau: Bernhard Fuchs

Comments are closed.