Tata Ronkholz bei CONZEN am Carlsplatz

0

Photokunst in der Carlstadt: Anlässlich des 160jährigen Jubiläums präsentiert F. G. Conzen GmbH am Carlsplatz in einer Ausstellung Arbeiten der Becher-Schülerin Tata Ronkholz.

Tata Ronkholz bei CONZEN am Carlsplatz

„Mir ging es weder um einen sozialen Aspekt noch um das Design, sondern ich fühlte mich zum Alltag hingezogen. Ich wollte das Büdchen um die Ecke in seiner ganzen Liebenswürdigkeit zeigen.“ – Tata Ronkholz

Die aktuelle Ausstellung der Becher-Schülerin Tata Ronkholz bei CONZEN am Carlsplatz zeigt entscheidende Einblicke in die bekannteste und umfangreichste fotografische Gruppe der Trinkhallen und Schaufenstern, sowie dem Düsseldorfer Hafen, die in ihrem Werk als Relikte vergänglicher Alltagskulturen unserer urbanen Architektur fungieren. Abgebildetes besteht heute oftmals nicht mehr, markiert aber konkrete Örtlichkeiten in Düsseldorf, Köln, Bochum und anderen Teilen des Rheinlandes.

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Tata Ronkholz-Ausstellungseröffnung am 28. Juni ab 11 Uhr ein.
Lassen Sie sich von Fotografien faszinieren, die durch ihre sichtbare Vergänglichkeit zu bedeutenden Zeitzeugen avancieren und stillen Sie zeitgleich Ihr Verlangen jeden Ort identifizieren zu wollen.

Neben Candida Höfer, Axel Hütte, Thomas Ruff, Andreas Gursky  und Thomas Struth gehört die im Jahr 1997 verstorbene Tata Ronkholz zu einer der ersten und einflussreichsten Schüler von Bernd Becher an der Kunstakademie Düsseldorf.

CONZEN am Carlsplatz freut sich darüber, Ihnen eine außergewöhnliche Ausstellung zu Tata Ronkholz präsentieren zu dürfen.

 

Photo: Tata Ronkholz | Trinkhalle | o.J. | Fotografie s/w  / © COPYRIGHT 2014 F.G. Conzen GmbH

Der Link zur Meldung: http://www.conzen.de/ausstellung-tata-ronkholz/

 

 

Bildquelle:

Leave A Reply